Tonstudio in der Musikschule zum 1. Mal im Einsatz

Mit großer Freude haben wir am Samstag den 21. November unser Tonstudio zum 1. Mal in Betrieb genommen. In Kooperation mit der Musikschule Garching und dem interkulturellen Verein „Open Minded“ haben wir die Vertonung des Kinderbuchs „Märzchen“ von Despina Leonhard aufgenommen. Dieses Buch erzählt die Geschichte eines Brauchs in osteuropäischen Ländern, den Frühling am 1. März mit einem gegenseitigen Geschenk in Form eines Schmuckobjekts an einem rot-weißen Band zu begrüßen. Ein Frühlingsgruß, an dessen Talisman-Kräfte jahrhundertelang fest geglaubt wurde.

Herr Lucian Beschiu hat sich dieses wunderbare Buch vorgenommen und eine herrliche Musik dazu geschrieben. Seine Komposition wurde nun eingespielt von Lehrkräften unserer beiden Musikschulen und im Tonstudio aufgenommen. Auch der Text wurde über unsere professionelle Sprecherkabine eingesprochen. Am Mischpult saß Toningenieur Christian Gschneidner, der seinerzeit auch das Tonstudio eingerichtet hat. Entstanden ist ein Hörbuch.

Wir freuen uns, dass uns wieder Stundenten der BAF (Bayerische Akademie für Film und Fernsehen) in Unterföhring begleitet haben und Filmaufnahmen machten für den Trailer der Blu Ray.

Wir hoffen, dieses Projekt nach Corona-Zeiten im Bürgerhaus live aufführen zu können, dann mit Live-Orchester, Bilderbuchkino und Sprecher. Anschließend könnten die Kinder einmal selbst ein „Märzchen“ basteln und sich gegenseitig beschenken.