Alex Domhöver

Gedanken zur Percussion und den Drums

Bereits im Kindesalter war Alex Leben geprägt von der Leidenschaft für Musik. In der Grundschule spielte er zum ersten Mal Schlagzeug, intensivierte seine Fähigkeiten dann als Jugendlicher durch die Teilnahme an diversen Orchestern und Ensembles und das stete Üben.
Insgesamt sechs Jahre studierte er Jazz und Pop am ARTeZ Music College in den Niederlanden und schloss 2015 mit einem Master of Music-Diplom ab. Als seine Abschlussarbeit präsentierte der Reggae-Enthusiast und Experte auf dem Gebiet der jamaikanischen Musik eine filmische Dokumentation namens "The Anthology of Reggae Drumming", die in Jamaika unter anderem in Bob Marleys legendärem Tuff Gong Studio entstanden ist.
Neben seiner Lehrtätigkeit, der Alex seit mehr als 15 Jahren nachgeht, ist der 33-Jährige als Schlagzeuger bei der Pop-Sensation OMI tätig. Im Studio und auf der Bühne hat er zum Beispiel mit Alborosie, Assassin und Kenny B. gearbeitet. Außerdem produziert er für sein Label Real People Music, ist Dozent für Songwriting und Teil der aufstrebenden Band Schwarzpaul.

https://www.alexdomhoever.com

 

Werdegang

2015: Master of Music
2013-2015: Studium am ArtEZ Konservartorium in Arnheim Studiengang: Jazz & Pop
Schwerpunkt: Reggae und Jazz Schlagzeug Bachelor of Music
Juni 2011: Bachelor of music
2007-2011: Studium am ArtEZ Konservatorium in Enschede Studiengang: Populäre Musik
Schwerpunkt: Schlagzeug, Klavier, Musiktheorie, Pädagogik, Musikmanagement, lateinamerikanische Musik

Auszeichnungen